Newsletter vom 12.07.2013

Liebe Wildkräuter-Fans,
es gibt viel Neues… schaut selbst!
Ganz liebe Grüße und bis bald!
Birgit Quilitzsch
1. Wildkräuter-Workshop in Darmstadt-Eberstadt: Sonntag, 18.08.2013
2. Wildkräuter-Workshop in Darmstadt-Eberstadt: Sonntag, 01.09.2013
4. Messe-Neuheit: Der erste rechtsdrehende Hochleistungsmixer zum Aktionspreis
5. Angebot: Die letzten Saro-Hochleistungsmixer zum Super-Sonderpreis
6. Vorstellung einer Wildpflanze dieser Tage: Die Malve – oder auch Käsepappel

 

cropped-birgit-quilitzsch-header-blumen1.jpg

1. Wildkräuter-Workshop in Darmstadt-Eberstadt
am Sonntag, 18.08.2013      14:00 – ca. 19:00
Wo:    in Darmstadt-Eberstadts Streuobstwiesen
genauer Treffpunkt wird kurz vorher bekannt gegeben
incl. ausführlichem Handout, Lebensmitteln und Zubereitung
2. Wildkräuter-Workshop in Lindenfels – Odenwald
am Sonntag, 01.09.2013      13:00 – ca. 18:00
Wo:    in Odenwalds Luftkurort Lindenfels – OT Seidenbuch bzw. Schannenbach
(von Heidelberg 45min, Heppenheim 17 min, Mannheim 40min., Darmstadt 45 Min. und Frankfurt 60min.)
genauer Treffpunkt wird kurz vorher bekannt gegeben
incl. ausführlichem Handout, Lebensmitteln und Zubereitung
Die Natur beschenkt uns so reich an Lebensmitteln – nur wie erkenne ich sie? Ganz frisch, reichhaltig in allem was wir brauchen –  und kostenfrei.
Warum Wildkräuter, was macht sie aus?                Wo bekomme ich sie her und was gibt es zu beachten?
Welche sind eßbar und welche sogar lecker?         Woran erkenne ich, welche mein Körper gerade benötigt?
Gibt es sowas wie einen Instinkt?                           Wie kann ich sie essen, sodass sie mir schmecken?
Was ist der Vorteil von grünen Smoothies?             Wie mache ich das im Alltag?
Nach einem theoretischen Teil werden wir durch die wundervolle Kräuterwelt spazieren und natürlich etwas schmackhaftes zaubern und verzehren.
Zur besseren Erinnerung an wieder schnell an die Pflanzen und die Inhalte erinnern könnt, erhaltet Ihr zur Unterstützung ein ausführliches Skript im praktischen Format für unterwegs und zum Sammeln als Pdf.
Bitte verbindliche Anmeldung per email an info@wildekraeuterevents.de oder telefonisch unter 06032-7088211
Kosten:  35,00 Euro
3. Aktion: Erhalte eine 5€-Gutschrift auf deinen gebuchten Kurs für jeden vollzahlenden Teilnehmer, den du mitbringst
 
4. Power Smoother von VitalEnergy – Messeneuheit 
 
Hochleistungsblender für grüne Wildkräuter-Smoothies und mehr. Zaubert in sekundenschnelle sehr homogene und sehr cremige Smoothies.
  • Effizienter und leistungsstarker rechtsdrehender (rechtsdrehend gibt Energie, linksdrehend nimmt Energie) Hochgeschwindigkeitsmotor
  • mit 33.000 U/Min. und 1500 Watt
  • Doppelter, automatischer Sicherheitsstromkreis
  • Rostfreie 8 Messer – Stahlklinge
  • 2 Liter Polycarbonat-Behälter – BPA-frei incl. Stößel
  • LED-Anzeige für Zeit- und Geschwindigkeitsanzeige
  • Verschiedene Zeit- Geschwindigkeits- u. Impulsfunktionen zum Mixen verschiedener Lebensmittel
  • Basis aus rostfreiem Edelstahl
Preis: 297€ (Versankostenfrei)
Sonderpreis für die die ersten 20 Stück von 277€ bei Bestellung bis zum 15.08.2013
Erstauslieferung ca. ab Mitte August!

Power Smoother - Hochleistungs Blender Hochleistungs Mixer Birgit Quilitzsch

 
7. Die letzten Saro-Hochleistungsmixer zum reduzierten Preis von 229 € (anstatt 250 alter Preis)
6. Vorstellung einer Wildpflanze dieser Tage:
Die wilde Malve – oder auch Käsepappel

Malve Birgit Quilitzsch Wildkräuterführungen

Die Malve… hmmmm….nicht nur sehr schön mit ihren roasvioletten Blüten anzusehen sondern auch dazu noch ausgesprochen nahrhaft und lecker!

 

Sie wird 40-150cm hoch und ist krautig

Das besondere: Die Samenstände werden zu leckeren scheibenförmigen „Käse“- Früchten – daher kommt auch der Name „Käsepappel“. Diese eignen sich wunderbar für eine Nascherei zwischendurch auf dem Spaziergang.

Die nierenförmigen Blätter, die handförmig gelappt sind und am Rande gezähnt, sind saftig-grün und wie die Stengel mit einem weichhaarigen Filz überzogen, was ein charakteristisches Merkmal ist bei vielen schleimhaltigen Pflanzen.

Die Blätter und junge Triebe sind schleimhaltig und angenehm mild im Geschmack. Die Wurzel schmeckt süßlich, die flachen „Käsefrüchte“ ebenso.

Kultur im eigenen Garten: Malven gibt es als Stauden zu kaufen, sie lassen sich aber auch gut aussäen und wachsen problemlos in normaler Gartenerde. Der Hibiskus ist eine verwandte Art von ihm aus ursprünglich den Tropen.

Wegen ihres hohen Schleimstoffgehaltes wirkt sie reizlindernd und erweichend. Der Gerbstoffgehalt steuert gewisse adstringierende Effekte bei. Man verwendet sie bei Schleimhautentzündungen von Magen und Darm, bei Katarrhen der oberen Atemwege, zum Spülen und Gurgeln bei Reizungen im Mund- und Rachenraum und in der Volksheilkunde zu Bädern und Umschlägen bei entzündlichen Ekzemen und Geschwüren, Augen- und Ohrenentzündungen.

Die Pflanze wird in der Absicht getragen, Liebe anzuziehen. Wenn der Partner einen verlassen hat, soll man einen Strauß Malvenblüten pflücken und ihm/ihr in die Vase vor das Fenster stellen. Dann muss derjenige an einen denken und kehrt vielleicht zurück. Mancherorts galt die unter die Stalltür gelegte Malve als Abwehrmittel gegen Hexen.
Wollte man(n) die Fruchtbarkeit einer Frau testen, so wurde empfohlen, mit deren Urin die Pflanze zu begießen. Wenn nach drei Tagen keine Anzeichen für Verdorrung erkennbar waren, konnte mit Kindersegen gerechnet werden. Verbreitet war auch der Aberglauben, dass man nach überreichlichem Genuss der Früchte Läuse bekommen würde. :-))

Wenn Du zuverlässig über meine Wildkräuter-Exkursionen informiert werden möchtest, dann schicke mir bitte eine email an info@wildekraeuterevents.de
Über mich:

birgit-quilitzsch

Birgit Quilitzsch

Gesundheitspraktikerin, ehemals Bankerin und begeisterte Triathletin. Auf der Suche nach der für mich besten Ernährung bin ich vor 7 Jahren auf Wildkräuter gestoßen und binde seitdem die Schätze der Natur in meine Ernährung ein. Ich habe mehrere Survival-Touren durch die Natur – mit dem Rad oder wandernd – hinter mir und gebe nun mein Wissen gerne alltagstauglich weiter. Des Weiteren habe ich mehrere Geist- und Seelenheiler-Ausbildungen absolviert, bin Tao Song- and Dance-Healerin, Soul-Healerin und in der Ausbildung zur Soul-Communicatorin.

Birgit Quilitzsch w Gesundheitspraktikerin (BfG)
WildKräuterworkshops w instinktive Ernährung w Ernährungsberatung
Hochleistungsmixer w Bücher w Wellnessprodukte
Bismarckstr. 9 w 61200 Wölfersheim – Berstadt
Telefon: FN 06032 – 7088 211 w Mobil 0178 – 555 888 9 w Fax 03212 – 1361941

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.